13 Canciones (59 minutos) Publicado el 1 de septiembre de 2008
1
Das blaue Sofa stellt hierher / Du gefälliger Kuppler
Werner Schmidt, Karl Kronenberg feat. Winfried Zillig
1:53
2
Du, Alter, dienst von der Wiege bis zur Bahre / Der Tag entweicht
Karl Kronenberg, Maud Cunitz feat. Winfried Zillig
4:02
3
Ade müssen wir euch sagen
Chor des Hessischen Rundfunks feat. Winfried Zillig
1:59
4
Und ihr, mein Herr / Verwundet habt ihr mich
Maud Cunitz, Karl Friedrich, Ewald Böhmer feat. Winfried Zillig
3:05
5
Den Blick hatt’ ich einst erhoben / Oh, verzeiht mir
Karl Friedrich, Maud Cunitz feat. Winfried Zillig
4:20
6
Roucher! – Chénier! Endlich bist du gefunden / Glaub’ an Mächte, geheimnisvoll / Vivat, Robespierre!
Karl Friedrich, Frithjof Sentpaul, Walter Jenckel, Karl Kronenberg feat. Winfried Zillig
9:35
7
Dumouries Jakobiner und Verräter / Blutige Tränen weinet Frankreich
Matthieu, Karl Kronenberg feat. Winfried Zillig
4:48
8
Ich bin die alte Madelon / Der Vogel ist gefangen
Christa Ludwig, Karl Kronenberg, Walter Jenckel feat. Winfried Zillig
6:53
9
Als Feind des Vaterlandes
Karl Kronenberg feat. Winfried Zillig
4:15
10
Charles Gérard? – Kommt nur näher
Maud Cunitz, Karl Kronenberg feat. Winfried Zillig
4:47
11
Von Blut gerötet
Maud Cunitz feat. Winfried Zillig
4:24
12
Gleich einem Frühlingsabend
Karl Friedrich feat. Winfried Zillig
2:27
13
Du kommst daher und Himmelslicht erhellt die düster’n Räume
Karl Friedrich, Maud Cunitz, Kerkermeister feat. Winfried Zillig
6:46