Arabisch lernen: Steve Jobs‘ Brief an sich selbst

Arabisch-Lernbeschleuniger

12-07-2023 • 3 minutos

Hier sind Gedanken über sein Leben, von Steve Jobs, aus einem Brief, den er einen Monat vor seinem Tod an sich selbst schrieb.

In dieser Folge lernen Sie Redewendungen kennen, die auf Deutsch und Arabisch wiederholt werden, um Ihren arabischen Wortschatz zu verbessern und Ihnen zu helfen, sich auf Arabisch auszudrücken.

Diese Episoden sollen Ihr bestehendes Arabischstudium begleiten und beschleunigen, unabhängig davon, ob Sie eine App wie DuoLingo verwenden oder in einem formelleren Arabischkurs eingeschrieben sind. Je mehr Sie Ihr Gehirn arabischen Audioinhalten aussetzen, desto schneller lernen Sie.

Sehen Sie sich die vollständige Liste der deutschen und arabischen Redewendungen in dieser Folge an.

Kontaktieren Sie uns mit Feedback und Ideen: languagelearningaccelerator@gmail.com

Sätze in dieser Folge:

  • Ich baue nur wenig von der Nahrung an, die ich esse
  • und von dem Wenigen, das ich anbaue, habe ich die Samen nicht gezüchtet oder perfektioniert.
  • Ich stelle keine meiner eigenen Kleidungsstücke her.
  • Ich spreche eine Sprache, die ich nicht erfunden oder verfeinert habe
  • Ich habe die Mathematik, die ich verwende, nicht entdeckt.
  • Ich werde durch Freiheiten und Gesetze geschützt, die ich mir nicht vorgestellt habe
  • und erließ keine Gesetze
  • und nicht durchsetzen oder urteilen
  • Mich bewegt Musik, die ich nicht selbst geschaffen habe.
  • Als ich ärztliche Hilfe brauchte, konnte ich mir nicht helfen, zu überleben.
  • Ich habe den Transistor nicht erfunden
  • Der Mikroprozessor
  • Objekt orientierte Programmierung
  • oder den Großteil der Technologie, mit der ich arbeite
  • Ich liebe und bewundere meine Spezies, lebende und tote
  • Ich bin in Bezug auf mein Leben und Wohlbefinden völlig von ihnen abhängig.
  • Steve Jobs, 2. September 2010