Wie sieht die Bundeswehr der Zukunft aus? | Ackerschnacker #8

Ackerschnacker

09-12-2020 • 36 minutos

Von Drohnen-Krieg bis Cyber Warfare: Alle paar Jahre eröffnet sich eine neue Front in der internationalen Kriegsführung. Kann und sollte die Bundeswehr da mithalten? Ja, meint Dr. Peter Tauber - Staatssekretär beim Bundesministerium der Verteidigung. In dieser Folge vom „Ackerschnacker“ erklärt er, wieso für ihn bewaffnete Drohnen und Autonome Systeme in der Bundeswehr notwendig sind und welche Rolle Deutschland in der europäischen und internationalen Verteidigungspolitik innehat. Für Deinen nächsten Einsatz statten wir Dich mit folgenden Hinweisen aus:   1) …wieso die Bundeswehr bewaffnete Drohnen braucht 2) …inwieweit kritische Stimmen die deutsche Verteidigungspolitik beeinflussen 3) …welche Rolle autonome Systeme in Zukunft spielen werden 4) …wo die Grenzen von rein nationaler Verteidigungs-Strategie liegen ❗️ Wichtiger Hinweis: Diese Episode des Ackerschnacker Podcasts gehört zu unseren Retroausgaben. Sie wurde während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 als Video-Schalte ausgestrahlt und aufgezeichnet. Die Tonqualität kann daher hier und da wie durch einen Ackerschnacker klingen, die inhaltliche Qualität bleibt aber erstklassig. Mit den neueren Folgen bekommst du auch mehr Hörgenuss – versprochen! __________________________ ||||| HIGHLIGHTS ||||| 👉🏻 „In der Politik ist es oft so: Man kriegt ein Mikro hingehalten und es wird erwartet, dass man sofort etwas sagt. Ich finde, man sollte zuerst mit den Soldaten reden und sich erst dann ein Urteil bilden.“   👉🏻 „Die Soldaten sind in der Gesellschaft viel höher angesehen, als wir selbst manchmal wahrnehmen. Das liegt daran, dass wir viel Gutes tun, und wir können stolz sein darauf. Und wenn mal einer meckert, dann hält man das aus und streitet dafür, dass man auch gegen uns sein kann!“   __________________________ ||||| ÜBER DEN ACKERSCHNACKER ||||| 👉 Rrring: “Bundeswehr an Startup: Bitte kommen.“ “Ackerschnacker” war unter Soldaten die gängige Bezeichnung für ein kabelgebundenes Feldtelefon. Heute verbindet sein Podcast-Nachfolger die Bundeswehr mit der Digitalszene. Der Ackerschnacker-Podcast des Cyber Innovation Hubs der Bundeswehr in Kooperation mit dem Bundesverband Deutsche Startups bietet einen Blick über den Tellerrand: Soldatinnen und Soldaten erhalten Einblicke aus der Startup-Szene – Entrepreneure lernen von den Best-Practices der Bundeswehr. Die Gesprächspartner kommen aus Bundeswehr, Digitalszene und Politik: Amazons Ex-Chefwissenschaftler AndreasWeigend, Digitalisierungs-Staatsministerin Dorothee Bär, Silicon Valley-Ikone Pascal Finette, Staatssekretär Peter Tauber, Astronaut Thomas Reiter - um nur einige der bisherigen Gäste zu nennen. Du bist bereit für die Allgemeine Grundausbildung in Digitalisierung? Dann folge Deinem Call of Duty! __________________________ ||||| PERSONEN ||||| 👤 Dr. Peter Tauber ist parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung und Hauptmann der Reserve – https://www.linkedin.com/in/peter-tauber/ 🗣 Moderation: Korvettenkapitän Dr. Simon Vogt, Innovation Manager beim Cyber Innovation Hub der Bundeswehr – https://www.linkedin.com/in/s-vogt/ __________________________ ||||| LINKS ||||| 🧨 Das Video der Aufzeichnung unter: https://youtu.be/_hSZwFnnlLY __________________________ ||||| KAPITEL ||||| ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema ab 04:02 | Sollte die Bundeswehr bewaffnete Drohnen einsetzen? ab 10:05 | Wie führt die Bundeswehr die Drohnen-Debatte? ab 16:51 | Autonome Systeme und Hacking ab 23:59 | Nationale vs europäische Verteidigungs-Strategie ab 32:37 | Wie kann die Bundeswehr Innovation beschleunigen? __________________________ ||||| WIR ||||| 🎖 Ackerschnacker: www.ackerschnacker.info    🎖 Cyber Innovation Hub der Bundeswehr: www.cyberinnovationhub.de   🎖 Bundesverband Deutsche Startups: www.deutschestartups.org   🎖 Mit Stolz und viel 💛 produziert von digital kompakt: www.digitalkompakt.de