Ein Sprung in die Zukunft | Ackerschnacker #9

Ackerschnacker

11-12-2020 • 33 minutos

Deutschland hat exzellente Forscher und ist in vielen technischen Bereichen ganz vorne mit dabei. Einzig an wirklichen Game-Changern mangelt es. Ist Deutschland also verdammt zur Rolle als Weltmeister des Inkrementellen, während die großen, innovativen Konzepte aus den USA oder China kommen? Nicht, wenn es nach Rafael Laguna de la Vera geht. Gemeinsam mit seiner Bundesagentur für Sprunginnovationen (SprinD) will er das Next Big Thing „Made in Germany“ machen. Wie SprinD das hinkriegen will, erfährst du in dieser Folge vom „Ackerschnacker“. Für Deinen nächsten Einsatz statten wir Dich mit folgenden Hinweisen aus:   1) …warum die großen Innovation der letzten Jahrzehnte nicht mehr aus Deutschland stammen 2) …wie SprinD Sprunginnovationen fördern will 3) …welche Bedingungen für eine Sprunginnovation gegeben sein müssen 4) …woran du erkennst, ob dein Projekt für SprinD geeignet sein könnte ❗️ Wichtiger Hinweis: Diese Episode des Ackerschnacker Podcasts gehört zu unseren Retroausgaben. Sie wurde während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 als Video-Schalte ausgestrahlt und aufgezeichnet. Die Tonqualität kann daher hier und da wie durch einen Ackerschnacker klingen, die inhaltliche Qualität bleibt aber erstklassig. Mit den neueren Folgen bekommst du auch mehr Hörgenuss – versprochen! __________________________ ||||| HIGHLIGHTS ||||| 👉🏻 „Open Source ist die Übertragung des Wissenschaftsansatzes der Reformation in digitale Entwickler-Welt – ich persönlich, ich kann mir kein anderes Vorgehen in der Digitalisierung vorstellen.“ 👉🏻 "Die deutsche Wirtschaftskraft fußt auf Sprunginnovationen, die 100 Jahre alt sind – eine Vormachtstellung ist nicht haltbar, wenn man hier keine neuen Innovationen erschließt. Die Sprung-Innovation-Wertschöpfung findet heute woanders statt.“   __________________________ ||||| ÜBER DEN ACKERSCHNACKER ||||| 👉 Rrring: “Bundeswehr an Startup: Bitte kommen.“ “Ackerschnacker” war unter Soldaten die gängige Bezeichnung für ein kabelgebundenes Feldtelefon. Heute verbindet sein Podcast-Nachfolger die Bundeswehr mit der Digitalszene. Der Ackerschnacker-Podcast des Cyber Innovation Hubs der Bundeswehr in Kooperation mit dem Bundesverband Deutsche Startups bietet einen Blick über den Tellerrand: Soldatinnen und Soldaten erhalten Einblicke aus der Startup-Szene – Entrepreneure lernen von den Best-Practices der Bundeswehr. Die Gesprächspartner kommen aus Bundeswehr, Digitalszene und Politik: Amazons Ex-Chefwissenschaftler AndreasWeigend, Digitalisierungs-Staatsministerin Dorothee Bär, Silicon Valley-Ikone Pascal Finette, Staatssekretär Peter Tauber, Astronaut Thomas Reiter - um nur einige der bisherigen Gäste zu nennen. Du bist bereit für die Allgemeine Grundausbildung in Digitalisierung? Dann folge Deinem Call of Duty! __________________________ ||||| PERSONEN ||||| 👤 Rafael Laguna de la Vera ist Direktor der Bundesagentur für Sprunginnovationen SPRIND – https://www.linkedin.com/in/rafaellaguna/   🗣 Moderation: Korvettenkapitän Dr. Simon Vogt, Innovation Manager beim Cyber Innovation Hub der Bundeswehr – https://www.linkedin.com/in/s-vogt/ __________________________ ||||| LINKS ||||| 🧨 Das Video der Aufzeichnung unter: https://youtu.be/30_nmFL15vQ __________________________ ||||| KAPITEL ||||| ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema ab 08:43 | Ein nationaler Ansatz für Innovation ab 12:32 | Wie erkennt man Sprung-Innovationen? ab 18:20 | Wie läuft der Prozess bei SprinD ab? ab 27:14 | Erste SprinD Projekte __________________________ ||||| WIR ||||| 🎖 Ackerschnacker: www.ackerschnacker.info    🎖 Cyber Innovation Hub der Bundeswehr: www.cyberinnovationhub.de   🎖 Bundesverband Deutsche Startups: www.deutschestartups.org   🎖 Mit Stolz und viel 💛 produziert von digital kompakt: www.digitalkompakt.de