Verurteilt! (40): Der Mordfall Lübcke

Verurteilt! Der Gerichtspodcast

03-03-2021 • 1 hora 15 minutos

In der Nacht zum 2. Juni 2019 wird der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha erschossen. Knapp zwei Wochen später finden die Experten vom Landeskriminalamt auf dem Hemd von Walter Lübcke eine DNA-Spur. Sie stammt von dem mehrfach vorbestraften Rechtsextremisten Stephan Ernst. Gut drei Wochen nach der Tat gesteht er. 6 Monate später zieht er sein Geständnis zurück. Am 16. Juni 2020 beginnt der Prozess gegen ihn und gegen Markus H.. Auch er gehört zur rechten Szene. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm psychische Beihilfe zum Mord vor. Am 28. Januar 2021 verurteilt der 5. Strafsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt Stephan Ernst zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes, stellt die besondere Schwere der Schuld fest und behält die Sicherungsverwahrung vor. Markus H. wird vom Vorwurf der Beihilfe zum Mord freigesprochen. Er wird lediglich wegen eines Waffendelikts zu einer eineinhalbjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Alle Beteiligten gehen in Revision.

Te podría gustar

Crímenes de Terror
Crímenes de Terror
iHeartPodcasts
El Antipodcast
El Antipodcast
Dr. Miguel Padilla
Morras Malditas
Morras Malditas
Sonoro | Morras Malditas
TE CUENTO UN CRIMEN
TE CUENTO UN CRIMEN
Beatriz Maldonado
Noches de Terror
Noches de Terror
Noches de Terror
Mundo Narco
Mundo Narco
iHeartPodcasts
CriminalMente
CriminalMente
Podcast Paranormal
Relatos: Historias de Crímenes
Relatos: Historias de Crímenes
Relatos: Historias de Crímenes
Relatos de Terror
Relatos de Terror
Edgar Aguilar
Sin Ley con C4 Jimenez
Sin Ley con C4 Jimenez
Pitaya Entertainment
Ñáñaras
Ñáñaras
Nanaras Podcast
Leyenda Urbana MX
Leyenda Urbana MX
Ismael Méndez
Perfil Criminal
Perfil Criminal
Tania Mino | Amalaya Studio